GRETEL

Standard

Auch wenn der Name auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz so ansprechend wirkt, lohnt es wirklich sich die Musik der jungen Berlinerin einmal anzuhören. 😉


Die R&B-Pop- und Rock Sängerin GRETEL heißt eigentlich Grace und kommt aus Berlin. Bevor sie in diesem Jahr ihr Debütalbum The Big Bad Wolf and the 11 Lost Songs herausbrachte, schrieb sie bei vielen Songs deutscher Künstler mit, wie z.B. bei Peter Fox, Seeed oder auch Miss Platnum. Doch wie eben schon erwähnt brachte GRETEL diesen Monat ihr erstes eigenes Album heraus, welches gemeinsam mit dem berliner Produzententeam THE KRAUTS produziert wurde.

Wir finden das Album nicht schlecht, ist unserem Geschmack nach teilweise etwas zu rockig. Doch gibt es auch Lieder die etwas „softer“ sind… 😉 Uns gefallen z.B. Elephants, The Others, Freeze Baby Freeze und Black Riding Hood ziemlich gut. 😉  Black Riding Hood gibt es diese Woche auch als Gratissong bei iTunes zu laden. 😉 Ob wir uns das ganze Album kaufen wissen wir zwar noch nicht, aber der Gratissong ist schon gedownloadet… 😉

Jetzt könnt ihr hier auch in unseren persönlichen Favoriten reinhören….;)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s