Babel

Standard

So heißt das neue und zweite Album von Mumford & Sons!

Letztes Jahr im November hatten wir euch die britische Indie-Folkrock/pop Band vorgestellt (hier gehts zum Artikel). Damals war ihr Debütalbum schon vor zwei Jahren erschienen und man wartete sehnlichst auf ein neues und jetzt ist es endlich da!

Babel erschien gestern fast in ganz Europa. In den folgenden Tagen wird es dann auch in Amerika, Kanada und in der UK erscheinen. Die Jungs begannen schon im Jahr 2010 mit den Aufnahmen. Der Stil hat sich eigentlich gar nicht verändert. Schließlich hat sich das erste Album ja gut verkauft und es klingt auch richtig gut!

Wir waren schon vom ersten Album sehr begeistert und sind es jetzt auch wieder! Es sind wieder schöne etwas langsamere Songs dabei, aber auch schnellere! Das schöne bei Mumford & Sons ist einfach die Stimme von Marcus Mumford! Dadurch klingen die Lieder einfach anders und bekommen das gewisse Etwas. Würde jemand anders die Songs singen, wäre es nicht das gleiche! Broken Crown, The Boxer, die aktuelle Single I Will Wait und Holland Road sind nur ein kleiner Teil unserer Favoriten.

Wir empfehlen euch das Album auf alle Fälle! Wenn ihr schon Sigh No More klasse fandet, ist Babel auch etwas für euch. Hört doch einfach mal rein, wie z.B. hier. 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s