Labrinth

Standard

In England schon eine große Nummer und hier kennt man Labrinth mit seinem Song Beneath Your Beautiful feat. Emeli Sandé. Doch Labrinth hat noch mehr drauf…

Labrinth wurde in London mit dem Namen Timothy McKenzie geboren. Er kommt aus einer sehr musikalischen Familie. Er hat es geschafft, als erster Musiker, seit sechs Jahren,  einen Plattenvertrag bei Simon Cowells Plattenlabel Syco zu ergattern. Jetzt fragt ihr euch wahrscheinlich: Was ist daran so besonders? Tja er nahm weder an X-Factor oder anderen Castingshows teil und überzeugte Simon Cowell mit seinem Talent. Das muss schon was heißen…

In England veröffentlichte er schon sein Debütalbum Electronic Earth und schaffte es mit seinen Songs in die britischen Charts. Seine Musik hat Ähnlichkeiten mit der Musik von Taio Cruz. Wenn man sich das Album anhört, klingen die Songs nicht schlecht wie beispielsweise Express Yourself und Earthquake, doch in einer Akustik Version klingen sie viel besser und so gefällt uns Labrinth auch viel besser!

Jetzt sind wir auch beim eigentlichen Thema des heutigen Artikels angekommen. Mit seiner Band spielt er seine Titel öfter mal in einer Akustikversion und jedes Mal klingt der Titel anders. Zurzeit haben uns die Akustikversionen von Earthquake und Express Yourself es uns ganz besonders angetan! Deshalb folgen jetzt unsere Lieblingsversionen der Lieder! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s